Warum tue ich das?
Weil ich den Job und die Arbeit einfach nur GEIL finde!
Nicht nur Geiz ist geil - manchmal auch Arbeiten!
Was war vorher?
Gelernt habe ich einmal Industriekaufmann, das war mir aber von Anfang an zu langweilig. Also fing ich schon früh mit Computern an. Über den VC20, den C64 und XT und AT bin ich beim PI/PII/PIII gelandet. Programmierung, Netzwerk-Admin u.s.w. waren alles Zwischenstufen zu dem Job, den ich jetzt mache.
Ich bin SAP-Berater!
Ja, ich bin einer von den angeblich teuren Beratern, die immer im Anzug rumlaufen und einen ganzen Laden umkrempeln!
Ich male da FlowCharts, UML-Diagramme, betreibe Business-ReEngeneering, Prozess-Optimierung, Implementierung, Customizing, schreibe Sollkonzepte, entwerfe Formulare für Lieferscheine der Rechnungen. Aktuelle “Schlagworte” in meinem Job sind “Portals”, “CRM (Customer RelationShip Management” oder “ SAP R/3 Enterprise”, oder “BSP (Business Server Pages)”.
Programmierung in ABAP ist natürlich auch ein Schwerpunkt. Alles vom einfachen Auswertungs-Report bis zur komplexen Anwender-Transaktion. Mit und ohne ABAP Objects.
® Hier hat SAP den Finger drauf.
SAP möge mir verzeihen, wenn das nicht das Logo ist, das heute gilt. Es hat sich ab und an geändert. Bei Bedarf bitte überkleben... :-)
Was ich genau mache
Dort tummele ich mich schwerpunktmäßig in der Logistik, also SD/MM
(Für Nicht-SAPianer: das ist Verkauf, Versand, Materialwirtschaft, ...) ABAP-Programmierung ist natürlich Ehrensache für mich!
Was für Dich?
Wäre der Job was für Dich? Vergiss es!
Und nun eine Warnung an alle die meinen, daß das auch ein Job für sie selber wäre: Das ist meistens ein Knochenjob! Oft machst Du Dinge von denen Du nicht genau weisst wie es geht. Immer neue Versionen, immer neue Technik, immer neue Module. Du hörst nie auf mit Lernen. Dein Wissens-Defizit hält maximal 24 Stunden; dann mußt Du etwas neues gelernt haben. Du hast zuweilen 24-Stunden-Tage. Du sitzt nachts vor dem PC und liest Online-Dokus. Du bist schuld, wenn etwas im Versand nicht klappt und sich die LKWs bis auf die Autobahn stauen. Dein Handy glüht ab und zu durch, teilweise hast Du 2 Handies dabei. Dein Privatleben ist völlig im Arsch. Mit Geld ist das alles nicht zu bezahlen ... aber mir macht es Spaß! Und die Kunden wollen alle keinen Newby, der eben erst angefangen hat. Erfahrung zählt!



Copyright © 2003 Falk Gottschalk
Email an Webmaster