Wiener Schmäh
Ist das Gegenstück zur Berliner Schnauze. Lebe damit!
Taxifahren
Die Taxifahrer bescheissen meistens. Da das so bekannt ist, daß es jeder weiss. Nachdem es jeder wusste, hat es sogar irgendwann die Stadtverwaltung kapiert. Die hat dann am Flughafen einen Stand eingerichtet, bei dem Du ein Voucher (Beförderungsgutschein) für ein Taxi kaufen kannst, das Dich zum Hotel bringt.
Sag dem Fahrer nichts davon vorher! Du bekommst völlig gratis eine supergeile Stadtrundfahrt! :-)) Da kam bei mir schon mal Faktor 5 zusammen! (Also der 5-fache Betrag auf der Uhr gegenüber dem Betrag auf dem Voucher)
Stadt des Walzer und des Sacher
Sachertorte, Wiener Walzer, Sissi .. alles drin!
Besonders empfehlenswert ist das Lokal "Ofenloch".

Rund um den Stephansdom ist Touristen-Nepp pur.

Im Hotel Sacher (gleich gegenüber der Oper) solltest Du eine bestimmte Torte essen, deren Name mir gerade entfallen ist...

Die größte Todsünde in Wien: im Cafehaus einfach "einen Cafe" bestellen.
Hier gibt es mehr Cafe-Variationen als der Barkeeper Deine Stammkneipe an Cocktails im Programm hat...
Wann fahren?
Vollkommen Egal! Es gibt immer was zum Schauen!
Verkehr in Wien
Nein, nicht was Du denkst!
Ich meine Bewegen von a) nach b).
Lass das Auto stehen (oder komm gleich ohne) und nimm die U-Bahn.
Die fährt teilweise oberirdisch (ist es dann eigentlich eine "O-Bahn"?) und kaufe Dir vorher eine Wochenkarte oder die Wien-Card.
In letzterer sind noch Eintrittsgutscheine für diverse Museen, Restaurant-Gutscheine usw. mit drin.
Nebenbei habe ich keine andere Stadt erlebt, in der so massiv nach Schwarzfahrern gesucht worden wäre. Jeden Tag 3 Kontrollen, mindestens.



Copyright © 2003 Falk Gottschalk
Email an Webmaster
Fotos aus Wien
Prater Prater
Der Wiener Prater Prater 2
Blick aus Riesenrad Schönbrunn
Blick aus dem Riesenrad
Innen sind Schilder angebracht, in welche Richtung Du was sehen kannst.
Eine der Kabinen ist für Candle-Light-Dinner reserviert.
Schönbrunn; hier wohnte Sissi!
Zu Ihrer Zeit lag das Schloss weit außerhalb von Wien; heute liegt es praktisch in der Stadt (etwas am Rand..) aber Du kannst mit der Ubahn hinfahren! Die Bahn kommt da dann oberirdisch an.
Stephansdom Blumen
Stephansdom, genannt Steffel! Eines DER Wahrzeichen von Wien! Hier herum stehen immer die "Fiaker", das sind die Leute mit der offenen Pferdekutsche. Du kannst Dich von denen für utopische Beträge im Pulk durch die Altstadt fahren lassen.
Im Dom drin ist einer der wenigen wirklich ruhigen Orte in der Wiener Innenstadt.
Ein paar Meter weiter ist übrigens die Oper, das Hotel Sacher und ein McDonalds.
Irgendwo .. frag mich nicht mehr wo. Aber in Wien!