Land des (ewigen) Lächelns
Stimmt. Thai lächeln immer. Auch dann, wenn Du Scheiße gebaut hast.
Also benimm Dich!
Rauchen
...zumindest in Bangkok etwas problematisch. Die Stadt passt höllisch auf, daß keiner Kippen auf die Straße wirft. Daher ist Rauchen auf der Straße verboten. In Restaurants ist es meistens kein Problem. Auf der Straße ist es sogar teuer!
Das könnte daran liegen, daß Bangkok in den 70'er Jahren einmal den zweifelhaften Ruf errungen hatte die schmutzigste Stadt der Welt zu sein.
Seither hält Kalkutta diesen traurigen Dauer-Rekord...
Ja, ich gebe zu, dass ich mal in Thailand gewesen bin!
Aber jedem, der jetzt Böses denkt, muss ich gleich die rote Karte zeigen!
Thailand ist ein wunderschönes Land mit super netten Menschen - wenn man erst einmal die Touristen-Meilen hinter sich gelassen hat.
Wer würde sagen, daß die Reeper-Bahn typisch Deutsch ist?
Oder das Bahnhofsviertel in Frankfurt typisch hessisch?
Alles Quatsch bzw. alles Vorurteile.
Klar gibt es in Thailand viel Sextouristen - denen bin ich aber aus dem Weg gegangen, da ich - zum Glück - bereits aus Deutschland ein Thai-Mädchen kannte.
Und mit der und ihren Freundinnen bin ich dann 14 Tage losgezogen und es wurde ein traumhafter Urlaub!
Fahrt mal hin und geht abseits der Touri-Wege, es lohnt sich! Und mit “einheimischer” Führung kann es nur super werden.
Zu dem Mädel habe ich immer noch Kontakt und werde da auch wieder mal hinfahren.
Wann fahren?
Nicht während der Regenzeit, das ist tödlich. Also ab Oktober bis etwa April.
Der König in Thailand
Der ist absolut heilig!!
Der König, genauer RAMA IX, begegnet Dir immer und überall.
Er ist eine heilige Institution! Keine Kritik (da kamen schon Touristen für in den Knast), keine abfälligen Bemerkungen und auch auf keinen Geldschein treten und auch keine Münze. Da ist überall der König drauf.
Ergo: das ist eine heilige Sache. Nimm das so hin, die Thai sind stolz auf ihre Rama-Dynastie (immerhin ist Thailand das einzige Land in Asien, das NIE eine Kolonie war!) und seit RAMA V, der das Land dem Westen näher brachte, ist RAMA einfach nur und immer gut. Er ist ein guter König, tut sehr viel für sein Land und seine Leute und manch ein Diktator könnte sich da eine Scheibe abschneiden.
Er mischt sich nicht in die Demokratie ein, alle finden ihn gut. Weiter so! Gönne ihnen das! Benimm Dich entsprechend!



Copyright © 2003 Falk Gottschalk
Email an Webmaster
Fotos aus Thailand

Blick aus dem Hotelfenster in Bangkok
Königliche Gärten Königliche Gärten
Einer der königlichen Gärten
Irgend ein Palast von irgend einem der RAMA-Könige begegnet Dir immer und überall.
Sie sind (fast) alle zu besichtigen, Ausländer zahlen mehr als Thai, und sie sind alle in einem sagenhaft gepflegten Zustand. Sehenswert!
Noch mehr Garten
Sieht doch toll aus, oder?
Elefanten Tempel
...und ein Elefant
Ich habe die Tierchen geschont und sie nicht als Taxi misbraucht.
Eine Tempelanlage
...etwas baufällig...
China-Town "Meine Truppe"
Restaurant in China-Town
Da musste ich mit Stäbchen essen. Irgendwie habe ich das auch geschafft.. ich bin nicht verhungert an dem Tag! Meine Begleitung meinte, daß das das beste China- Restaurant in Bangkok sei.... das Essen war wunderbar!
Meine Truppe und ich
Eines der wenigen (eher das Einzige...) Bild von mir hier auf der Page.
Es zeigt "meine" Girls und mich irgendwo abends in Thailand.
Von links: Mena, Poi, Eat und Falk. Mena und Eat sind Schwestern, Poi ihre gemeinsame Freundin. Letztere hatte das Auto...
Grand Palace In den Klongs
Grand Palace in Bangkok
Das ist ein Teil des sogenannten "Grand Palace" in Bangkok.
Hier haben bis ??? die RAMA-Könige gewohnt. Ein rieeeeeeesiges Area mitten in der Stadt.
Heute einer der Touristen-Höhepunkte in der Stadt. Aber wirkich sehenswert!
Da gibt es eine kilometerlange, 3 Meter hohe, strahlend weisse Wand außenherum. Und was fällt auf? Niemals würde irgend jemand auch nur im Traum daran denken, da mit der Spraydose dranzugehen. Thai haben uns wirklich in vielerlei Hinsicht etwas voraus. Die können sich benehmen!
In den Clongs
Hierfür kann man sich ein LongTailBoat mieten und mit einem seltsamen Gefühl im Bauch mit Affenzahn über die Wellen brettern. Angebrieben werden die Boote übrigens von einem LKW-Motor, bei dem an der Achse einfach ein Stange mit Propeller montiert ist. Fertig!
Raus aus der Stadt Kleiner Elefant
Raus aus der Stadt
Im Süden von Thailand, so 2-3 Autostunden weg von Bangkok. Genau in der Nähe von Hua-Hin. Ein traumhaft schönes Beach-Ressort direkt am Meer. Weit ab von Touristen, von Großstadt und von Lärm und Dreck.
Echt geiler Service hier!
Kleiner Elefant in Bangkok
Auch das gibt es hier: kleine Elefanten mitten in der Stadt. Es gibt auch große Elefanten! Der Sinn davon ist der, daß Du beim Besitzer Futter für das Tier kaufen# kannst und den Elefant dann füttern darfst. Kauft keiner das Futter, bekommt er nichts zu Fressen. Eigentlich traurig..
Raucher-Raum am Flughafen Taubenfüttern in Bangkok
Raucherkäfig auf dem Flughafen in Bangkok
nach 10-14 Stunden im Flieger nimmt man sogar so etwas in Kauf...
Taubenfüttern im Park in Bangkok
Ein riesiger Park mitten in der City. Und mehr Tauben als auf dem Markusplatz..