Das "Cafe Kranzler"
...gibt es immer noch. Oder wieder, es wurde abgerissen und neu gebaut.
Für mich hat das nichts mehr mit dem alten Kranzler zu tun!
Trinken
Da es in Berlin keine Sperrstunde gibt, geht das da rund um die Uhr.
Spezialität: Berliner Weisse, ein Gesöff aus Limo und Bier. Das Zeugs gibt es als Waldmeister und als Himbeere und beide sind gleich eklig.
"Berliner Kindl" ist die einheimische Biersorte.
Nimm lieber ein paar Dosen Prost! mit!
Jahrelang Tegel und zurück
Ob Du es glaubst oder nicht: in Berlin hatte ich über Jahre hinweg oft zu tun und kannte außer dem Flughafen und 500 m Ku-Damm NIX von der Stadt.
Aber eine Reise lohnt sich!
Besonders faszinierend ist es, wie die Stadt sich seit dem “Verschwinden” der DDR
gewandelt hat, wie sich da 2 Zentren entwickeln.
Echt geil da!
Wann fahren?
Vollkommen Egal! Es gibt immer was zum Schauen!
Berliner Schnauze
Damit muss man klarkommen!
Der Berliner (natürlich auch die Berlinerin) hat die Berliner Schnauze.
Man sagt immer was man denkt. Egal wem. Wer das nicht gewohnt ist: Locker bleiben!



Copyright © 2003 Falk Gottschalk
Email an Webmaster
Fotos aus Berlin
Gedächtniskirche Brandenburger Tor
Die Gedächtniskirche am Kurfürstendamm!
Die Schäden sind noch aus dem 2. Weltkrieg; als Mahnmal hat man sie so gelassen.
In dem neuen Turm daneben finden heute Gottesdienste statt.
Im Vordergrund siehst Du einen der typisch Berliner Doppeldecker-Busse.
Hierzu 2 Tips:
  • Pass beim Einsteigen auf! Das obere Deck ist nur für Leute bis 1,50m geeignet! (Ich habe mir da mit meinen knapp 1,90m ziemlich die Birne angerannt)
  • Dreh eine komplette Runde mit dem Linienbus Linie 100. Der kommt praktisch an allen Sehenswürdigkeiten vorbei.
  • Brandenburger Tor mit "Berliner Mauer"
    Das Gerücht, daß die Figur oben drauf zu DDR-Zeiten von Blickrichtung “West” nach “Ost” umgedreht worden wäre, ist absolut erstunken und gelogen.
    Berliner Mauer Der Reichstag
    Tulum vor Gewitter Brandenburger Tor II
    Wieder Brandenburger Tor, mit meinem damaligen Auto davor... Das ist nun doch schon ein paar Jahre her...
    Der Reichstag
    Parken vor dem Reichstag! Wer kann das heute noch?
    ...und schon wieder dieses Auto!
    Reichstag ohne Kuppel Beton-Kunst
    Tulum vor Gewitter Reichstag ohne Kuppel von Norman Foster
    Der Reichstag - noch ohne die Kuppel von Norman Foster.
    Irgendwie sieht das heute völlig anders aus.
    Caddy in Beton
    Das soll ein echtes Kunstwerk sein; einige in Beton eingegossene Caddillac.
    Die Stadt fand das toll und stellte es neben dem ICC auf.
    Trabi in Beton Schwangere Auster
    Tulum vor Gewitter Trabbi in Beton
    Die Berliner fanden das “Kunstwerk” (siehe oben) bekloppt und stellten ihren eigenen Alternativ-Vorschlag direkt daneben: einen Trabbi in Beton!
    Den fand ich viel witziger; die Stadt fand das nun wiederum bekloppt ... irgendwann wurde er aber abgebaut... schade!
    Schwangere-Auster
    Einfach nur eine Konzerthalle. Wird aber so genannt.
    Auch das war Berlin! Café Kranzler
    Tulum vor Gewitter Auch das war Berlin
    Kreuze der Maueropfer. Ein trauriges Thema der Berliner Geschichte!
    Das echte Kranzler
    So wird das Kranzler nie wieder sein...